header

„Spenden Sie die Sommerbekleidung Ihrer Kinder, die ihnen nächstes Jahr nicht mehr passen werden.“ - Mit diesen Worten lädt uns Konstantin Skodras im Rahmen der Philippinen-Hilfe Rückersbach ein, durch Kleiderspenden das Leben auf der philippinschen Insel Negros Oriental zu verbessern.

Kleiderspenden und Stofftiere für Kinder können abgegeben werden

  • a) am Samstag, 28.09.2019 von 10.00 bis 16.00 Uhr im Pfarrhof - Hauptstraße 6 in Johannesberg oder
  • b) am Samstag, 19.10.2019 von 10.00 bis 16.00 Uhr in Aschaffenburg, Maximilianstaße 8.

Bitte helfen Sie mit, damit Konstantin Skodras und seine Familie helfen können!

Vielen Dank für jede Unterstützung und Hilfe! Ihr Nikolaus Hegler

Aktuelle Informationen

Erstkommunion 2020

Herzliche Einladung zum 1. Elternabend für die Erstkommunion Glattbach und Johannesberg am Montag, 21.10.2019, um 19.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus Lebens(t)räume, Hauptstraße 4, in Johannesberg ...

Ihre Güte kann weit reichen: Kleidung und Stofftiere für Kinder

„Spenden Sie die Sommerbekleidung Ihrer Kinder, die ihnen nächstes Jahr nicht mehr passen werden.“ - Mit diesen Worten lädt uns Konstantin Skodras im Rahmen der Philippinen-Hilfe Rückersbach ein, durch Kleiderspenden das Leben auf der philippinschen Insel Negros Oriental zu verbessern ...

Caritas-Sammlung 30.09. bis 06.10.2019: Gemeinsam stärker

Vom 30. September bis 6. Oktober 2019 bittet die Caritas in der Diözese Würzburg um den Beitrag aller Bürgerinnen und Bürger zur Caritas-Sammlung ...

Pater Anselm Grün - Hans Jürgen Hufeisen

Konzertmeditation "Bilder der Seele" Für die Veranstaltung am 8. Oktober 2019 in der Johannesberger Kirche sind nur noch wenige Karten erhältlich ...

Pfarrbüro Glattbach geschlossen

In der Zeit vom 26. August 2019 bis 13. September ist das Pfarrbüro in Glattbach geschlossen ...

Veränderter Einsatz von Richard Rosenberger

Im Team der hauptamtlichen Seelsorger gibt es ab September eine Veränderung, was Stellenumfang und Aufgabenbereiche unseres Pastoralen Mitarbeiters Richard Rosenberger angeht ...

Glattbach gedenkt der Glattbacher Opfer des NS-Unrechts

Fahrt der Gemeinde Glattbach am 26. Oktober 2019 nach Pirna/Sachsen – Anmeldung bis Anfang Juli 2019 ...

Telefonseelsorge

Möchten Sie Menschen am Telefon begleiten? Die Ökumenische TelefonSeelsorge Untermain sucht ehrenamtliche Mitarbeiter ...

Tauftermine 2019

Passionskrippe in Johannesberg

Ab sofort ist im rechten Beichtstuhl der Johannesberger Kirche wieder eine Passionskrippe zu sehen. Mit eindrucksvollen Figuren und Bauwerken wird das Letzte Abendmahl, die Kreuzigung Jesus und die Auferstehungsszene an der Grabeshöhle dargestellt ...

Nachrichten

Sich gegenseitig erziehen

„Da viel auf dem Spiel steht, sind nicht nur Institutionen notwendig, die die Macht besitzen, Sanktionen gegen Umweltattacken zu verhängen, sondern ebenso notwendig ist es, dass auch wir uns gegenseitig kontrollieren und erziehen.“ vgl. Papst Franziskus, Laudato Si Nr. 214 ...

Partnerdiözese Mbinga - Ein Schwesternhaus als Basis für die Zukunft

(POW) Im Rahmen einer Pastoralreise in das tansanische Partnerbistum Mbinga hat Weihbischof Ulrich Boom am Sonntag, 4. August, das neue Schwesternhaus in Litumbandyosi eingeweiht. Pfarrer Nikolaus Hegler, Leiter der Pfarreiengemeinschaft „Sankt Maria und Johannes der Täufer, Johannesberg“ (Dekanat Aschaffenburg-West), ist auch im Rückblick noch sichtlich beeindruckt. Über vier Stunden dauerten die ...

St. Johannes Enthauptung: DANKE für Ihre Mitfeier

Am Donnerstag, 29. August 2019, feierten wir mit einem Festgottesdienst den Todestag unseres Kirchenpatrons in der Pfarrkirche St. Johannes Enthauptung. In seiner Festpredigt machte Dr. Eugen Daigeler, Pfarrer von Stadtlauringen, deutlich, dass es wichtig ist, auch heute für seinen Glauben einzustehen, sich öffentlich dazu zu bekennen und durch seinen Lebensstil dies im Alltag auch zu bezeugen ...

Alle christlichen Gemeinden sollen mitmachen

„Es ist Sache der Politik und der verschiedenen Vereinigungen, sich um eine Sensibilisierung der Bevölkerung zu bemühen. Auch der Kirche kommt diese Aufgabe zu. Alle christlichen Gemeinschaften haben bei dieser Erziehung eine wichtige Rolle zu erfüllen. Ich hoffe auch, dass in unseren Seminaren und den Ausbildungsstätten der Orden zu einer verantwortlichen Genügsamkeit, zur dankerfüllten ...

­