header

Bewusstwerdung ist ein lebenslanger Prozess. Jede/r beginnt ihn woanders. Wurden wir in eine Landwirtschaft hineingeboren, werden wir früh erkannt haben, wie wichtig für eine gute Ernte das Wetter ist. Ein „Stadtmensch“ wird schnell den Zusammenhang zwischen Smog und Autoverkehr begreifen.

An dieser Stelle werden wir in Kooperation mit der „Bücherei Johannesberg“ in lockerer Folge Bücher mit dem übergeordneten Thema Nachhaltigkeit vorstellen-zur Information, zum Nachdenken und zur Ermutigung. Sämtliche Titel, falls nicht gesondert erwähnt, sind dort zu den bekannten Konditionen ausleihbar. 

Die Natur braucht den Tag/Nachtrhythmus und lange und kurze Tage. Gehen wir sparsam mit Kunstlicht am Haus und im Garten um.

Am 06.11.22 begann die 27. Weltklimakonferenz im ägyptischen Sharm-El-Sheikh. 13 Tage lang verhandeln rund 30000 Vertreter aus knapp 200 Staaten über die Klimakrise und die immer drängender werdende Umsetzung des Pariser Abkommens, die Erderwärmung auf 1,5° zu beschränken. 

Die 1. Johannesberger Kleidertauschaktion von Gemeinsam Grün am 30.10.2022 im MGH war ein großer Erfolg und soll zu einer regelmäßig wiederkehrenden Einrichtung werden.

Am 23.11.2022, 19:00, lädt die Bürgerenergiegenossenschaft im Landkreis Aschaffenburg (BLA) zur Aufstellung einer Ortsgruppe Johannesberg ins MGH ein. Die Ortsgruppe soll wie eine eigene Genossenschaft, aber unter dem organisatorischen Mantel der BLA, agieren. 

An dieser Stelle werden wir in Kooperation mit der „Bücherei Johannesberg“ in lockerer Folge Bücher mit dem übergeordneten Thema Nachhaltigkeit vorstellen-zur Information, zum Nachdenken und zur Ermutigung. Sämtliche Titel, falls nicht gesondert erwähnt, sind dort zu den bekannten Konditionen ausleihbar. 

Die Natur sammelt ein, Blätter, Früchte und verwelkte Pflanzenteile vermodern und bereichern den Boden mit neuen Nährstoffen!

„Es ist in vielen Dingen eine schlimme Sache um die Gewohnheit. Sie macht, dass man unrecht für Recht und Irrtum für Wahrheit hält.“ (G.C. Lichtenberg)

Unter dem Thema „Sanierung und erneuerbare Energien“ informierte Benjamin Brand am letzten Donnerstag im MGH über Möglichkeiten und 1. Schritte zum Umstieg auf eine CO2-freie Wärme- und Stromversorgung im privaten Bereich. Brand ist Vorstandsmitglied der neuen Bürgerenergiegenossenschaft Landkreis Aschaffenburg und beschäftigt sich seit langem mit dem Thema. 

An dieser Stelle werden wir in Kooperation mit der „Bücherei Johannesberg“ in lockerer Folge Bücher mit dem übergeordneten Thema Nachhaltigkeit vorstellen-zur Information, zum Nachdenken und zur Ermutigung. Sämtliche Titel, falls nicht gesondert erwähnt, sind dort zu den bekannten Konditionen ausleihbar. 

Herbst – nicht nur für Tiere die Zeit, Wintervorräte anlegen!

 

­