header

13.06.2021 - 11. Sonntag im Jahreskreis - Mitten hinein ins vorsommerliche Lebensgefühl erwischten mich die erschütternden Berichte aus Kanada. Kinder der dortigen Ureinwohner wurden von Staats wegen - noch dazu in katholischen Internaten - so gründlich „zivilisiert“, dass es Massengräber brauchte.

Kurz zuvor hörte ich von den „gesündesten Menschen der Welt“, die im bolivianischen Amazonasgebiet leben. Sie kennen keinerlei Zivilisationskrankheiten. Neben natürlicher Ernährung und viel Bewegung scheinen auch andere Faktoren gesund zu wirken: Ein harmonisches Sozialleben ohne Hierarchie zum Beispiel. Besonders nachdenklich hat mich die Information gestimmt, dass besagte indigene Menschen bisher nicht von christlicher Missionierung erreicht wären.

Jetzt bloß keine Fehlschlüsse. Aber die Frage darf man stellen: Wie viel Krankheit und Tod hat unsere Religion in ihrer Geschichte schon verbreitet - das Gegenteil dessen also, wofür unser Religionsstifter Jesus von Nazareth steht? Keine erfreulichen Gedanken. Aber vielleicht ein hilfreicher Appell für eine wirklich christliche Zivilisation, die sich ihrer nicht schämen muss: Achten wir mehr auf Harmonie, Gleichheit und auf alles, was ganzheitlich gesund macht. Und lernen wir von den Menschen, die in Einklang mit der Natur leben.

So wünsche ich ihnen gute und heilsame Erfahrungen,

Richard Rosenberger
Pastoraler Mitarbeiter

06.06.2021 - 10. Sonntag im Jahreskreis - Gerne erinnere ich mich an ein Bild aus meiner Kinderzeit. Eine Brotschneidemaschine gab es bei meiner Oma nicht. Wenn wir uns zur Brotzeit an den Tisch setzten, nahm sie den Laib Brot, zeichnete mit dem Messer drei Kreuzchen auf den Boden, drückte diesen mit dem linken Arm an die Brust und schnitt für jeden gekonnt die Brotscheiben ab und legte sie einem jeden von uns auf das Brotzeitbrettchen. 

30.05.2021 - Dreifaltigkeitssonntag - in den letzten Wochen und Monaten werden wir mit globalen Veränderungen konfrontiert, die unser Leben auf dieser EINEN Erde langfristig gefährden und sogar bedrohen.

23.05.2021 - Pfingsten - In wenigen Tagen ist Pfingsten. Die abendländische Tradition empfiehlt in dieser Zeit, sich mit dem Heiligen Geist in Verbindung zu setzen. Wer's nicht so mit Traditionen und Heiligem Geist hat, kann sich ja auf eine aktualisierte Weise auf das kommende verlängerte Wochenende einstellen, das uns geschenkt ist.

16.05.2021 - 7. Sonntag der Osterzeit - die Menschen für den Reichtum der Schöpfung sensibilisieren und zugleich für ökologisch verantwortliches Handeln motivieren - ganz im Sinne der Enzyklika Laudato si‘ von Papst Franziskus: Das ist das Anliegen der diesjährigen Renovabis-Jahresaktion. Das Leitwort, das sich das Osteuropa-Hilfswerk für die Kampagnen-Zeit in den Wochen bis Pfingsten gegeben hat, heißt: DU erneuerst das Angesicht der Erde - Ost und West in gemeinsamer Verantwortung für die Schöpfung.

09.05.2021 - 6. Sonntag der Osterzeit - Als der liebe Gott die Mutter schuf, machte er bereits den sechsten Tag Überstunden. Da erschien der Engel und sagte: „Herr, ihr bastelt aber lange an dieser Figur!“

02.05.2021 - 4. Sonntag der Osterzeit - 

25.04.2021 - 4. Sonntag der Osterzeit - Wir befinden uns alle in einer anstrengenden Situation. Selbst wenn du eigentlich ganz gelassen und pragmatisch mit der lang anhaltenden Pandemie umzugehen versuchst: Andere tun es nicht.

18.04.2021 - 3. Sonntag der Osterzeit - Die Bibel erzählt immer wieder vom Wandel der Freundinnen und Freunde Jesu. Der Tod Jesu war für sie eine absolute Katastrophe, ihr ganzes Leben war zerstört. Es gab keine Zukunft mehr. Aber die Auferstehung Jesu hat sie verwandelt.

11.04.2021 - 2. Sonntag der Osterzeit - Eigenartig, dass gerade Thomas als „der Ungläubige“ bezeichnet wird. Diesen Titel verdankt er meiner Meinung nach vor allem einer Eigenschaft: dass er einfach ehrlich ist.

­