header

09.08.2020 - 19. Sonntag im Jahreskreis - Ich hab schon beim letzten Mal angedeutet, dass mich sommerliche Trägheit eingeholt hat.  Das hat sich eher verstärkt und bald kann ich sie im Urlaub ungehemmt ausleben. Bereits jetzt gibt’s schon wieder keinen frisch formulierten Text. Stattdessen recycle ich meine Gedanken vom vergangenen Sonntag. Dort ging's um die wundersame Brot- und Fischvermehrung durch Jesus.

02.08.2020 - 18. Sonntag im Jahreskreis - „Und Jesus nahm die fünf Brote und die zwei Fische, blickte zum Himmel auf, sprach den Lobpreis, brach die Brote und gab sie den Jüngern; die Jünger aber gaben sie den Leuten und alle aßen und wurden satt. “ - Matthäus 14,19f

26.07.2020 - 17. Sonntag im Jahreskreis - „Fragen“, so nennt Lothar Zenetti, der bekannte ehemalige Großstadtpfarrer von Frankfurt, seine folgenden Gedanken:

19.07.2020 - 16. Sonntag im Jahreskreis - In diesen schweren Zeiten taucht bei vielen die Frage auf: Wo ist Gott? Warum lässt er soviel Elend zu? Wo war Gott als die vielen Toten ohne Beistand begraben wurden?

12.07.2020 - 15. Sonntag im Jahreskreis - Ich mag Bauernregeln und alte Sprüche. Auch wenn der Klimawandel die Verlässlichkeit dieser Weisheiten leiden lässt.

05.07.2020 - 14. Sonntag im Jahreskreis - Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden…
Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Kinder Gottes genannt werden.“
aus der Bergpredigt nach Matthäus 5,1-12a

28.06.2020 - 13. Sonntag im Jahreskreis - Am kommenden Montag feiert die Kirche die beiden Apostel Petrus und Paulus Wir können staunen über die Verschiedenheit und Gegensätzlichkeit dieser beiden Menschen. Sie sind verschieden durch ihre Herkunft - aus Galiläa vom Land und aus Tarsus, einer Stadt in der Diaspora. Sie sind verschieden durch ihre Bildung und ihren Lebensweg; durch ihren Beruf. Sie sind verschieden, ja gegensätzlich in ihrem Charakter. Sie haben einen völlig verschiedenen Weg zu Jesus.

21.06.2020 - 12. Sonntag im Jahreskreis - Die biblischen Texte des kommenden Sonntags erinnern daran: Als Christen müssen wir keine Angst haben. Das Evangelium spiegelt die Situation der Christen wider, als der Text geschrieben wurde: Sie waren Verfolgte, es ging um Leben und Tod. Deshalb das Wort Jesu: Habt keine Angst!

14.06.2020 - 11. Sonntag im Jahreskreis - Unsere Gesellschaft hängt seit drei Monaten in der Luft. Und weil Kirche immer eine Institution in Zeit und Welt ist, gilt für sie das Gleiche. Gewissheit ist nicht.

07.06.2020 - Dreifaltigkeitssonntag - „Die Gnade Jesu Christi, des Herrn, die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!“ - 2 Kor 13,13 - Zweite Lesung

­